Bücher > Auf Teufel komm raus 1989 GRAFIT Verlag, Dortmund,
ISBN 3-89425-421-1
Schwarze Messen an der Ruhr. Ein Satanist kommt in den Himmel. Hannes Schreiber, Reporter beim MALIBU
Magazin,  wittert den Braten und kommt in Teufels Küche.



„...einer der besten Krimis, die in den letzten Jahren in deutscher Sprache geschrieben worden sind.“
FAZ-MAGAZIN

„Das Ruhrgebiet ist omnipräsent in Werner Schmitzens Krimi, und hemmungslos huldigt er dem Lokalpatriotismus.“
TAZ

„Das alles hebt ‚Auf Teufel komm raus’ aus der Masse der deutschen Krimis weit heraus.“
RADIO BREMEN

„’Auf Teufel komm raus’ ist ein Krimi, wie er zu selten im Buche steht.“
WDR