Bücher > Das Karpaten-Projekt 2010 GRAFIT Verlag, Dortmund
ISBN 978-3-89425-371-4,
Der Reporter Hannes Schreiber spürt es im rauen Rumänien am eigenen Leib: Bären sind hier nicht die gefährlichsten Feinde…

Tiefe Wälder und wilde Bären. Deutsche Jäger und korrupte Förster. Ein verrückter Tierschützer und eine mutige Biologin. Hannes Schreiber hat es in die Karpaten verschlagen. Er soll eine Story über Diana Steinkamp schreiben. Die Juniorchefin eines Schuhimperiums, das in Rumänien produziert, unterstützt dort einen 'Bärenflüsterer'. Doch der Mann, der sich Teddy nennt, gerät unter Mordverdacht. Und Hannes Schreiber zwischen die Fronten.



"Der Geschichten -Jäger" ANGELIKA WÖLKE, WAZ schreibt über den Autor und sein neuestes Krimiprojekt. Artikel als PDF-Datei aufrufen (317 kb)
„...der ist wieder richtig, richtig gut.“ (RUHRNACHRICHTEN)

„Nach 17 Jahren als Reporter des ‚Stern’ ist Schmitz zurück auf der Krimibühne. Und dass Schmitz genau weiß, worüber er schreibt, hebt ‚Das Karpaten-Projekt’ über das meiste hinaus, was in diesem Krimifrühjahr bisher erschienen ist.“ (FOCUS-ONLINE)

„Das Kapitel über das "Magazin"-Sommerfest... ist ein satirisches Kabinettstück auf den Berliner Medienbetrieb.“ (ECKHARD FUHR in DIE WELT, Berlin)

„Ein weißer Fleck weniger auf der Krimikarte – auch wenn uns diese Weltgegend nie vorher interessiert hat, ist es höchst spannend, darüber zu lesen. Auch weil Schmitz ein Meister der Sprache ist.“
(HORST ECKERT, Krimi-Autor, Friedrich-Glauser-Preisträger)

„Selbst in dieser Geschichte im rauen Rumänien schafft es der Bochumer Autor, Ruhrgebietssprache und –humor unterzubringen.“ (WDR 2)

„Auch sein neuster Roman ist ein Blattschuss.“ (KARL LÜÖND in JAGD&NATUR, Schweiz)

"...ist Schmitz eine zauberhafte Elder-Man-Lovestory gelungen, wie man sie ansonsten von Phillip Roth oder dem späteren Max Frisch erwarten würde." (bsz-online)

„Bärenstark.“ (STADTSPIEGEL)

„Hannes Schreiber hat nichts von einem lodengrünen Traditionalisten. Er ist ein hartgesottener Reporter mit Jägerherz. Gute Unterhaltung garantiert!“ (DEUTSCHE JAGDZEITUNG)

„Spannend, warmherzig und tiefgründig.“ (BUECHERTITEL.DE)