Bücher > Wald der toten Jäger 2016 Franck-Kosmos-Verlags-
GmbH & Co. KG, Stuttgart
ISBN 978-3-440-15221-8

Reporter Hannes Schreiber freut sich auf ein Sabbatjahr in seiner Jagdhütte an der Mosel. Doch als bei der Jagd im Nachbarrevier der Chef einer einflussreichen Unternehmerfamilie ums Leben kommt, gerät Schreiber unter Mordverdacht. Die tödliche Kugel soll aus seiner Büchse stammen. Um seine Unschuld zu beweisen, ermittelt der Reporter in eigener Sache. Mirja Thelen, eine ehrgeizige junge Journalistin aus Trier, folgt einer anderen Fährte.

"Das realistische, knackig-kurze und stets auch lakonische Schreiben ist nach wie vor Schmitz’ Stärke.“ (coolibri)

"Hannes Schreiber ist ein Magazinreporter mit Leib und Seele.“ (Trierischer Volksfreund)

„Echt spannend!“ (WAZ)

„Humorvoll und ein wenig selbstironisch.“ (Stadtspiegel)

„Ein Jagdkrimi, der seinem Namen alle Ehre macht.“ (Pirsch)

„Um dieses Buch zu lesen und gut zu finden, muss man kein Jagdfan sein. Man muss einfach nur gut geschriebene und spannende Krimis mögen.“ (Wolf-Magazin)

„Schmitz erzählt flott, frech und authentisch.“ (Wild und Hund)

„Grandios und spannend.“ (Rheinisch-Westfälischer Jäger)